REGION ST.GALLEN

 

PORTRAIT DES WIRTSCHAFTSRAUMES APPENZELL AR - ST.GALLEN - BODENSEE

Das „Portrait des regionalen Wirtschaftsraumes“ entwickelt ausgehend von der heutigen Wahrnehmung der sich neu formierenden Region Appenzell AR - St.Gallen - Bodensee einen Orientierungsrahmen für die zukünftige Entwicklung. Das „Bild der Region“ als Führungs- und Kommunikationsinstrument besteht neben einem Textteil aus Karten und Bildern, welche die gewünschten Qualitäten der Region aufzeigen.

 

Das Portrait entsteht in einem mehrstufigen Prozess mit einem Wechsel aus Recherche, Visualisierung und Konzeption einerseits sowie Interaktion mit den Entscheidungsträgern der Region anderseits. Zu Beginn wird die heutige Wahrnehmung der Region in einer Innensicht und Außensicht erhoben und visualisiert und anschließend in einem Workshop mit Experten diskutiert. Im Anschluss werden – ebenfalls in gemeinsamer Diskussion mit den Entscheidungsträgern – Nährböden, Leuchttürme und Strategiefelder für die Region erarbeitet. Die gewünschten Qualitäten der Region werden schließlich in einem Bild visualisiert. Prozess und Ergebnis des Portraits der Region werden in einer Broschüre dokumentiert.

 

Das „Bild der Region“ als Führungs- und Kommunikationsinstrument setzt an folgenden Elementen an:  Die regionalen Nährböden schaffen nach innen die notwendigen Qualitäten, damit die Region nach außen mit ihren Leuchttürmen wahrgenommen werden kann. Die Leuchttürme der Region bauen auf den bekannten Marken auf und vernetzen heutige und zukünftige Qualitäten der Region. Die regionalen Leuchttürme werden übersetzt in Strategiefelder, welche die zukünftige Zusammenarbeit in der Region bündeln. Die gewünschten Qualitäten der Region in einem regionalen Bild visualisiert. Für jeden Leuchtturm wird eine Metapher entwickelt:

 

„Verflechtung“ – Ein abgestimmtes Miteinander unterschiedlicher Nutzungen prägt das vielfältige Bild des Stadtraums Bodensee.

 

„Brillanten“ – Bestehende Qualitäten das Appenzellerlandes werden sorgfältig geschliffen und kommen eingebettet in die Landschaft und vernetzt in der Region hervorragend zur Geltung.

 

„Dem Standort einen Rahmen geben“ – Über Bilder, Gestaltung und Veranstaltungen wird das Wirtschaftszentrum St.Gallen erlebbar gemacht.

 

Broschüre Portrait

 

Ort: Region Appenzell AR - St.Gallen - Bodensee

Auftraggeber: Geschäftsstelle Region Appenzell AR - St.Gallen - Bodensee

Auftragnehmer: STUDIO | STADT | REGION als Unterauftragnehmer von Ernst Basler + Partner AG, Zürich

Mitarbeit: Michael Mayer

Zeitraum: 2010-2011

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung