BAUKULTUR INSTANT

 

FORSCHUNG & HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN

Die Implementierung von Baukultur in kommunale Planungs- und Entwicklungslinien ist ein Prozess, der lange Planungshorizonte benötigt. Erfolgreiche Strategien und deren Umsetzung brauchen nicht selten mehrere Jahre. Das Forschungsprojekt "Baukultur instant" geht der Frage nach, wie diese Prozesse begangen wurden. Welche Maßnahmen bildeten den "tipping point", der diese Prozesse in Gang setzte und besonders viele Erkenntnisse brachte? Welche Maßnahmen sind nach dem Paretoprinzip die "low hanging fruits" der Baukultur? Und wie lassen sich diese baukulturellen "Sofortmaßnahmen" gezielt zur Raumentwicklung, aber auch für die Vermittlung von Baukultur nutzen?


Zur Homepage des BBSR

 

Ort: Deutschland

Auftraggeber: BBSR – Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

in Kooperation mit frei 04 Publizistik

Mitarbeit: Constanze Ackermann, Bernadette Brunner, Antonia Bourjau

Zeitraum: 2018-2020

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung