IBA HEIDELBERG 

 

AUSSTELLUNGSBEITRAG ZU BERGHEIM ALS WISSENS[TRANSFER]STADT IM BESTAND

Bergheim ist der großstädtischste Stadtteil Heidelbergs. Vielfältige Wissens- und Lebenswelten sind hier verortet. Die Mischung unterschiedlicher Nutzungen und Milieus ist eine besondere Qualität dieses Stadtteils. Die Studie erhebt die Grundlagen – Nutzungen, Dichte, Freiraum, Erschließung – um daraus Begabungen und auch Defizite des Stadtteils zu ermitteln. Im engen Dialog mit Nutzer:innen, Entwickler:innen und städtischen Verantwortlichen werden Entwicklungsperspektiven diskutiert und kollaborativ entwickelt. Die Wissensstadt im Bestand lebt von vielen Impulsen und benötigt Respekt im Nebeneinander sowie Engagement für gemeinsame Güter.

 

Die Studie mündet in einem Ausstellungsbeitrag der IBA im Abschlussjahr 2022. Dabei sollen Sensibilität für das besondere Milieu an Wissens- und Lebenswelten Bergheims und Freude an der gemeinsamen Fortentwicklung der Stadtteils vermittelt werden

 

Zur Projektseite der IBA Heidelberg

 

Ort: Heidelberg Bergheim

Auftraggeber:in: IBA Heidelberg

Projektteam: Agnes Förster, Lucas Schneider Zimmer, Leila Unland, Tanja Gerum

Zeitraum: 2020-2021

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung