PERSPEKTIVE MÜNCHEN

 

ÖFFENTLICHKEITSPHASE FORTSCHREIBUNG PERSPEKTIVE MÜNCHEN

Ziel der Öffentlichkeitsphase zur Fortschreibung der PERSPEKTIVE MÜNCHEN ist es, einen Dialog mit der Öffentlichkeit und den verschiedenen Akteuren der Stadtgesellschaft zu den grundlegenden Zielen der Stadtentwicklung zu führen. Dieser Dialog wird über verschiedene Beteiligungsmöglichkeiten geführt.

 

In drei Stadtbereichsveranstaltungen haben Multiplikatoren und Bürger der Stadt München Gelegenheit, die strategischen Leitlinien der Perspektive München zu kommentieren und zu diskutieren. Auf großen Karten werden die Leitlinien wichtigen Herausforderungen und Aufgaben im Stadtraum zugeordnet. Diese räumliche Arbeit fließt in die Handlungsräume der Perspektive München ein. Die Diskussion an den Karten hilft zugleich, die abstrakten Ziele der Stadtentwicklung in Bezug zu den konkreten Lebensräumen der Bürger zu setzen. Die Ergebnisse der Stadtbereichsveranstaltungen werden zusammenfassend ausgewertet und in Texten und Karten aufbereitet.

 

Projektseite der Landeshauptstadt München

 

Ort: München

Auftraggeber: Landeshauptstadt München, Referat für Stadtplanung und Bauordnung

Auftragnehmer: Lehrstuhl für Raumentwicklung TU München in Arbeitsgemeinschaft mit Ernst Basler + Partner AG, Zürich

Leitung Interaktion Stadtbereichsveranstaltungen Dr. Agnes Förster

Zeitraum: 2011-2012

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung