QUARTIERSENTWICKLUNG MITTENHEIM

 

NEUES WOHNEN. KULTUR. LANDSCHAFT.

Der Katholische Männerfürsorgeverein München e.V. (KMFV) plant in Oberschleißheim im Ortsteil Mittenheim Wohnraum zu schaffen. Angesichts der angespannten Situation des Wohnungsmarktes im Großraum München ist es für Menschen mit geringem oder mittlerem Einkommen schwer geworden Wohnraum zu finden. Dementsprechend hat der KMFV geprüft, welche Möglichkeiten bestehen, bezahlbaren Wohnraum für eine Bandbreite unterschiedlicher Zielgruppen zur Verfügung zu stellen: für Familien, Paare und Alleinstehende. Das Ziel ist es ein lebenswertes Wohnquartier in Verknüpfung mit passgenauer Infrastruktur und hochwertigen Freiräumen zu schaffen. Hierzu sollen landwirtschaftliche Flächen im Eigentum des KMFV in Bauland umgewandelt werden.

 

STUDIO | STADT | REGION ist im interdisziplinären Team verantwortlich für die Prozessgestaltung, unterstützt die fachliche Integration, berät zu Leitbild und Zielgruppen und moderiert den öffentlichen Dialog.

 

Zur Projektwebseite

Dokumentation Öffentlicher Dialog Sommer 2017

 

Ort: Mittenheim, Oberschleißheim

Auftraggeber: Katholischer Männerfürsorgeverein München e.V.

Mitarbeit: Constanze Ackermann

Zeitraum: 2015-2018

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung