IBA STUTTGART LEONHARDSVORSTADT

 

PROZESSGESTALTUNG

Die Nachnutzung des Parkhaus am Züblin-Areal ist Anlass und Anker für die Quartiersentwicklung. Es sollen positive Effekte für das gesamte Quartier gesetzt, negativen Effekten auf das Umfeld entgegengewirkt und die Akzeptanz der Maßnahmen in einem sensibilisiertem Umfeld erhöht werden. Dabei soll das Projekt als Quartiersprojekt und nicht als einzelnes Bauvorhaben gedacht werden. 

 

Gemeinsam mit den Akteuren vor Ort, Verwaltung, Politik und den Akteueren der IBA entwickelt STUDIO | STADT | REGION die Prozessarchitektur und erste Umsetzungsideen. 

 

Ort: Stuttgart

Auftraggeber: Internationale Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart

Mitarbeit: Bernadette Brunner

Zeitraum: 2019-2020

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung